Katzenklappe in Glas und Fenster

 

Der nachträgliche Einbau einer Katzenklappe in ein vorhandenes Fenster ist meistens ohne Probleme möglich.

Die vorhandene Fensterscheibe, Isolierglasscheibe oder 3-fach Isolierglasscheibe wird gegen eine neue Scheibe mit der entsprechenden Bohrung bzw. Ausbruch getauscht.

Ein Rückbau ist zu einem späteren Zeitpunkt möglich, wenn die Originalscheibe eingelagert wird. Dies macht den Tausch der Glasscheiben auch in Mietwohnungen möglich.

Wenn der Austausch aus technischen Gründen nicht möglich ist, kann auch eine gedämmte Kunststoffplatte für den Einbau einer Katzenklappe in das Fenster verwendet werden (Preisgüstige Lösung).

Auch eine Kombination von Dämmplatte und Glasscheibe in Verbindung mit einer Katzenklappe ist möglich (siehe Foto).

 

In diesem Fall haben wir die vorhandene Isolierglasscheibe gegen eine kleinere Scheibe getauscht und in die verbleibende Öffnung eine gedämmte Kunststoffplatte mit der Katzenklappe eingebaut.